Geplant haben wir:

 

  • Fahrbetrieb bei jedem Wetter auf der Freilandanlage “Graubünden” vorgeführt von der IG LGB Freunde Ith
  • Die Anlage wurde auf einer Fläche von über 1000 m² aufgebaut und befindet sich immer noch im Bau! Derzeit sind über 1000 m Gleise verlegt worden, die es erlauben, bis zu 15 Zuggarnituren, die sich am Vorbild orientieren, einzusetzen. Mehrere Schweizer Um- und Eigenbauten und weitere nicht serienmässig hergestellte Fahrzeuge werden im Einsatz sein!  Weitere Überraschungen und Aktionen an der Anlage sind in Vorbereitung. Lassen Sie sich überraschen!

  • Mobile Anlage mit Fahrzeugen nach sächsischem Vorbild
  • “Tischanlage”
  • Großserienhersteller (Spur G)
  • Kleinserienhersteller von Spur H0 bis zur Spur II
  • Händler mit Neu- und Secondhandwaren von H0 bis Spur II
  • 5” Gartenbahn
  • Modellbauer und Vereine mit Um- und Eigenbauten, sowie
  • Anlagen und Modulen
  • Infostände Modellbahnzeitschriften
  • Eisenbahn Videos
  • Echtdampfmodelle
  • Ausstellungszelt für Eigen- und Umbauten
  • Ausstellungsbereich Spur H0 - II
  • Kunsthandwerker Markt im Park
  • Gartenkaffee und Imbiss
  • u. v. m.

Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltung findet im Stadtpark   U N D   auf dem Privatgelände der LGB Freunde Ith statt. Sie zahlen dabei natürlich nur einmal Eintritt!

 

„Beiprogramm“:

Nach dem Besuch des Gartenbahntreffens Süd Niedersachsen, bieten sich Ihnen noch weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung:

 

  • Besuch des Raabe Museums in Eschershausen (Link zum Museum) ; Öffnungszeiten werden wir Ihnen hier noch bekannt geben!
  • mehr >>>

 

  • Besuchen Sie doch Stadtoldendorf. Im 1700 Jahrhundert unsere „Hauptstadt“ des Kreises mit der ausserhalb gelegenen Ruine Homburg, lädt die Stadt zur Wanderung ein.
  • mehr >>>

 

  • Bodenwerder: Wer kennt ihn nicht, den Baron von Münchhausen, auch Lügenbaron genannt! Hier ist seine Geburtsstadt, gelegen an der Weser mit romantischer Innenstadt. Auch das Münchhausen Museum ist ein Besuch wert.
  • mehr >>>

 

  • Für Bergsteiger lädt der Ith ein. Seine steil abfallenden Felsen sind bei Bergsteigern über die Region hinaus bekannt und beliebt. Der Ith selbst ist auch bekannt für den Segelflugplatz auf seiner Spitze.

 

  • Der Ith und der Vogler sind herrliche Wandergebiete. Ausgeschilderte Pfade führen Sie in die herrliche Natur unserer Region.

 

Hinweis: Die unter „Beiprogramm“ vorgestellten Angebote sind keine Veranstaltungen der IG LGB Freunde Ith. Hier wird ggf. gesondert Eintritt verlangt!

LGB Freunde Ith

logo lgb freunde XX_II_150pix

 

In dieser Rubrik:

 

© IG LGB Freunde Ith 2019